Autor: Andreas W. Ditze

Budgetplanung 2021

Damit das offene Freifunk Bürgernetz funktionieren kann, muss unser Verein eine ganze Menge Technik vorhalten – allen voran jede Menge Server, die den Datenverkehr bewältigen, den unsere Nutzer den ganzen Tag über erzeugen. Um unser Netz solide finanzieren zu können,...

Firmware 0.9.0 geht ins Testing

Alle Geräte, die am systematischen Testing neuer Firmware teilnehmen, erhalten in Kürze unsere Firmware 0.9.0. Sie basiert auf gluon-v2020.2.1. Die wichtigsten Änderungen sind: Linux Kernel ist auf 4.14.193 aktualisiert Batman-ADV Bugfixes Die separate SSID für das 5GHz Netz wird einheitlich...

Systematisches Testing

Knapp 200 Accesspoints laufen mittlerweile unter der Verwaltung von Freifunk Frankenberg – der Verein wächst. Und mit jedem zusätzlichen Gerät steigt die Verantwortung für die digitale Grundversorgung in Nordhessen. Um diesem Anspruch in Zukunft noch besser gerecht werden zu können,...

Community Schulung

Am Samstag, den 28.11.2020, beginnt um 14 Uhr eine Freifunk-Community-Schulung. Das Treffen findet – coronabedingt – rein virtuell statt. Meeting-URL: https://meet.ffmuc.net/ff-fkb-schulung2020 Ziel des Treffens ist, Grundlagen über Freifunk zu vermitteln. Die Veranstaltung dient insbesondere dazu, die neue Community im Raum...

Projekt “digitale Kreisstraße”

In den Dörfern rund um die Stadt Wetter (Hessen) entsteht in diesen Tagen ein interessantes Freifunk-Projekt: die digitale Kreisstraße. In den beiden Ortsteilen Mellnau und Unterrosphe haben sich die dortigen Freifunker mit Unterstützung einiger Vereine und der Kirchengemeinde das Ziel...

Bestandsaufnahme im Jahr 4

Wir werden gelegentlich gefragt, wie groß das Freifunknetz unseres Vereins ist. Und obwohl unsere Nutzerzahlen zwar allesamt öffentlich einsehbar sind, fällt die Interpretation der Statistiken nicht ganz leicht – also fassen wir es hier zusammen. Der Verein ist seit August...

16 Hotspots für 760 Einwohner

Im kleinen Dorf Mellnau, auf halben Weg zwischen Marburg und Frankenberg, hat es die Dorfgemeinschaft geschafft, 16 Freifunk-Hotspots zu errichten – komplett aus Spenden und Fördermitteln. Im DEMO-Blog für Kommunalpolitik wird berichtet, wie es dazu kam, was es gebracht hat...

1

3 Jahre Freifunk Frankenberg

Im August 2016 startete der Freifunk Frankenberg e.V. damit, erstmals ein offenes WLAN rechtssicher bereitzustellen. In den vergangenen drei Jahren kamen viele auf uns zu um zu lernen, wie Freifunk funktioniert, was es bringt und was es kostet. Gemeinden und...